Datenschutz

Am 25. Mai 2018 trat die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Deutschland und allen anderen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union in Kraft. Der GAV setzt die darin enthaltenen Vorschriften für Vereine vollständig und sorgfältig um. Dies gilt insbesondere für personen- und unternehmensbezogene Daten unter Beachtung der kartellrechtlichen und wettbewerbsrechtlichen gesetzlichen Rahmenbedingungen.

Für den GAV hat die Sicherheit ihrer Daten höchste Priorität. Dazu haben wir unserer Datenschutzerklärung überarbeitet sowie technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) gemäß Art. 32 DSGVO erlassen.

Aktuell werden keine Cookies erhoben und Google Analytics nicht genutzt.